Evi

Übungsbeschreibungen

Hier finden Sie eine Auflistung aller in Gym-O-Fizz enthaltenen Übungen mitsamt einer Beschreibung des Übungszwecks. Diese wurden von einer Diplom Sportwissenschaftlerin und Sporttherapeutin verfasst und geprüft.

Aktivpausen

1. Arme seitheben

Kräftigt den Schultergürtel und die Oberarmmuskulatur. Trainiert die Rückenmuskeln und wirkt Haltungsschäden entgegen.

2. Armkreisen

Lockert den Schultergürtel und die Nackenmuskulatur. Trainiert die Rückenmuskeln und wirkt Haltungsschäden entgegen.

3. Auf der Stelle laufen

Aktiviert die Blutzirkulation der Beine, entspannt Beine und Rücken.

4. Auf Zehenspitzen hoch/runter

Kräftigt die Wadenmuskulatur und regt die Blutzirkulation an.

5. Ausfallschritt seitwärts

Dehnung der inneren Oberschenkelmuskulatur und Kräftigung der Beinmuskulatur.

6. Ausfallschritt nach vorn

Dehnung der Hüftbeuger und der Wade; Kräftigung der Beinmuskulatur des vorderen Beines.

7. Becken kippen

Lockerung und Entspannung der Lendenwirbelsäule.

8. Das große "Ja"

Mobilisation der Halswirbelsäule, Dehnung der hinteren Nackenmuskulatur und Lösung von Verspannungen.

9. Das große "Nein"

Mobilisation der Halswirbelsäule, Dehnung der seitlichen Nackenmuskulatur und Lösung von Verspannungen.

10. Das große "Vielleicht"

Mobilisation der Halswirbelsäule, Dehnung der seitlichen Nackenmuskeln und Lösung von Verspannungen.

11. Die Fliege

Lockert und entspannt die Schultermuskulatur.

12. Fingergymnastik

Lockert und trainiert die Hand- und Armmuskulatur.

13. Freiheitsstatue

Kräftigt die Arm- und Rückenmuskulatur, hilft beim Aufrichten der Brustwirbelsäule und beugt somit Haltungsschäden vor.

14. Gefesselt

Dehnung der Brustmuskulatur und Kräftigung der Rückenmuskulatur. Beugt Haltungsschäden vor.

15. Große Trommel

Dehnung der Brustwirbelsäule und Kräftigung der Schulter- und Oberarmmuskulatur.

16. Hau' den Lukas

Kräftigt und dehnt die Armmuskulatur und die Brustwirbelsäule. Trainiert die Bauchmuskeln.

17. Hüftbeugen seitwärts

Mobilisation der Becken- und Hüftmuskulatur sowie der Lendenwirbelsäule.

18. Hüftkreisen

Lockert und entspannt die Lendenwirbelsäule und die Beckenmuskulatur.

19. Knie anziehen

Kräftigt die Beinmuskulatur und trainiert das Gleichgewicht.

20. Knie rechtwinklig anheben

Kräftigt die vordere Oberschenkelmuskulatur, die Bauch- und Rückenmuskeln. Dehnt den hinteren Oberschenkel.

21. Kniebeugen

Kräftigung der gesamten Bein- sowie der Rumpfmuskulatur.

22. Mit dem Kopf durch die Hand

Kräftigt und entspannt die Nackenmuskulatur.

23. Nach den Sternen greifen

Lockerung und Dehnung der Arm- und Halsmuskulatur, sowie Dehnung und Entspannung des Rumpfes.

24. Oberkörper drehen

Mobilisation der Wirbelsäule, Dehnung der diagonalen Rumpfmuskulatur.

25. Rückwärtsbeuge

Mobilisation der Wirbelsäule und Dehnung der Bauchmuskulatur.

26. Rumpfbeuge

Entspannung und Dehnung der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur. Kräftigung der Wadenmuskulatur.

27. Schmetterling

Dehnung der Brustmuskulatur und Kräftigung der Nackenmuskeln. Beugt Haltungsschäden vor.

28. Schultern heben

Lockerung und Entspannung der Schulter-/Nackenmuskulatur.

29. Schultern kreisen

Lockerung und Entspannung des Schultergürtels.

30. Super- Kniebeugen

Kräftigt alle Muskelgruppen des Körpers und fördert die Blutzirkulation.

31. Trockenschwimmer

Dehnung der Brustmuskulatur und Kräftigung des Schultergürtels und der Armmuskeln.

32. Windmühle

Dehnung der hinteren Beinmuskeln und der Wirbelsäule. Kräftigung und Mobilisation der Rumpfmuskulatur.

Augenrelaxing-Übungen

1. Augen- Exerzieren

Trainiert die Augenmuskulatur.

2. Augenrollen

Entspannt müde Augen und trainiert die Augenmuskeln.

3. Blinzeln

Entspannt müde Augen und befeuchtet trockene Augen. Trainiert die Augenmuskeln.

4. Fernblick

Entspannt müde Augen, hilft anschließend beim Fokussieren auf den Bildschirm.

5. Große Augen

Entspannt müde Augen. Trainiert die Augenmuskeln.

6. Palmieren

Entspannung für müde Augen. Hilft beim "Abschalten" und fördert damit die Konzentrationsfähigkeit.

7. Regenklopfen

Entspannt angestrengte Mimikmuskulatur und fördert die Blutzirkulation im Augen-/Stirnbereich.

8. Zoomen

Trainiert die Augenmuskeln. Dient als Ausgleich zur Bildschirmarbeit.

Jetzt einfach bestellen

Hotline 040 / 735 09 001 · Kontakt · Newsletter